"Weimar, Erfurt, Naumburg"

Vorweihnachtlicher Kunstgenuß in Thüringen

Di, 07.12. – So, 12.12. 2021

1. Tag: Wien – Weimar

Fahrt von Wien via Linz nach Windberg zur prächtigen Prämonstratenserklosterkirche mit einem wundervollen romanischen Taufstein. Anschließend Weiterfahrt via Regensburg und Hof nach Weimar. 650 km.

 

2. Tag: Weimar

Die „Stadt der Dichter und Denker“, Weimar, zeigt uns heute ihre Kostbarkeiten. Prächtig wiederhergestellt präsentiert die Herzogin Anna Amalia Bibliothek ihre Schätze. In der Herderkirche wandeln wir auf den Spuren von Lucas Cranach dem Älteren. Den Dichterfürsten Goethe und Schiller spüren wir in den jeweiligen Wohnsitzen und in Goethes Gartenhäuschen nach. Unser Rundgang führt uns auch zum Markt mit dem Cranach-Haus, zum Jakobskirchhof und zum Lutherhof.

 

3. Tag: Naumburg und Merseburg

Als eines der bedeutendsten Kulturdenkmäler des Hochmittelalters ist der spätromanisch-frühgotische Dom von Naumburg ein Juwel ersten Ranges. Das Zusammenspiel von Architektur, Skulptur und Glasmalerei – geschaffen durch die Hand eines Bildhauerarchitekten – ist ein Meisterwerk der menschlichen Schöpferkraft. Der Naumburger Meister und seine zu Beginn des 13. Jahrhunderts eingerichtete Werkstatt offenbaren den bereits zur Zeit des Mittelalters gelebten kulturellen Austausch in Europa. Mit ihrer Lebendigkeit und Ausdrucksstärke ziehen die 12 Stifterfiguren jeden Betrachter in ihren Bann. Speziell Markgräfin Uta gilt als das Sinnbild für die „schönste Frau des Mittelalters“. Der Dom von Merseburg St. Johannes und St. Laurentius zählt aufgrund seiner Ausstattung zu den herausragenden Baudenkmälern an der „Straße der Romanik“. Von der großen mittelalterlichen Bedeutung der einstigen Pfalz- und Bischofsstadt kündet noch heute das eindrucksvolle Ensemble von Dom und Schloss Merseburg. Die in Dom und Domschatz präsentierten Altarretabel, Skulpturen, Epitaphe, Gemälde und Handschriften, darunter die berühmten Merseburger Zaubersprüche sind von besonderer kulturgeschichtlicher Bedeutung. 170 km.

 

4. Tag: Erfurt

Erfurt “liegt am besten Ort. Da muss eine Stadt stehen”, urteilte einst der Reformator Martin Luther. Die größte Stadt Thüringens wird geprägt durch einen der am besten erhaltenen mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands, ein reizvolles Ensemble aus reichen Patrizierhäusern und liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern, überragt vom monumentalen Ensemble des Mariendomes und der Severikirche. Einmalig in Europa ist die Krämerbrücke – mit 120 Metern die längste und mit 32 Häusern komplett bebaute und bewohnte Brücke. In ungewöhnlicher Nachbarschaft zum Domberg lockt die einzige weitgehend erhaltene barocke Stadtfestung Mitteleuropas auf dem Petersberg. Und schließlich bewahrt das Augustinerkloster viele Erinnerungen an den Aufenthalt Martin Luthers. 60 km.

 

5. Tag: Gotha und Arnstadt

Ein Juwel romanisch-gotischer Architektur mit kostbarer Ausstattung besuchen wir mit der Liebfrauenkirche von Arnstadt. Von 1703 bis 1707 hatte Johann Sebastian Bach seine erste Organistenstelle an der Bachkirche. Die nach dem großen Stadtbrand von 1581 zerstörte St. Bonifatius Kirche wurde 1676 bis 1683 als Neue Kirche wiedererrichtet. Die Altstadt von Gotha wird vor allem durch das mächtige Schloß Friedenstein geprägt. Neben den wunderschönen Schauräumen fasziniert vor allem das Eckhof-Theater die Besucher. Aber auch der Hauptmarkt mit seinen prächtigen Bürgerhäusern und das Augustinerkloster gehören zu den Schönheiten der Stadt. 100 km.

 

6. Tag: Weimar – Wien

Die Heimfahrt führt uns zunächst zur Bergkirche von Schleiz mit prachtvollem Interieur. Danach geht es via Regensburg und Linz nach Wien. 660 km.

 

6 Tage Bus/Halbpension

Dienstag, 07.12. – Sonntag, 12.12. 2021

 

Pauschalpreis: € 1190,-

Einbettzimmerzuschlag: € 190.-

Leistungen:

Busfahrt wie im Programm, Hotel**** in Weimar mit Frühstücksbuffet, Abendessen, alle Besichtigungen und Ausflüge wie beschrieben, drahtlose Audioguides, Reiseleitung J. Grumet

Nicht inkludiert: Eintrittsgebühren, Reiseversicherung

Mindestteilnehmerzahl: min. 10/max. 16 Personen

Wir raten Ihnen zum Abschluß einer Reiseversicherung !