"Venedig für Kenner"

„Unbekannte Kostbarkeiten der Serenissima“

von Mo, 15. 11. bis Fr, 19. 11. 2021

1. Tag: Wien – Venedig

Morgens Linienflug mit Austrian 08.50-10.10 Uhr von Wien nach Venedig, danach Transfer mit dem Wassertaxi zum Hotel nach Venedig, anschließend Beginn der Besichtigungen.

 

2. – 4. Tag: Venedig

Bei unseren Spaziergängen gelangen wir in das Sestiere Dorsoduro mit der Chiesa San Sebastiano, in der Paolo Caliari, genannt „Veronese“, seinen größten religiösen Bilderzyklus hinterließ. Virtuose Deckenmalereien Tiepolos zur Marienlegende birgt die Scuola Grande dei Carmini. Weitere Werke Tiepolos birgt die Ca‘ Rezzonico, dazu Werke von Guardi, Longhi oder Rosalba Carriera in einem prachtvollen Palazzo des 18. Jahrhunderts. In der Chiesa Madonna dell’Orto, der Grabeskirche Tintorettos im Sestiere Cannareggio, erwarten uns mehrere großformatige Werke des genialen Meisters. Ein prachtvoller „Gang nach Golgatha“ von Tiepolo beeindruckt uns in Sant’Alvise und kostbare mittelalterliche Kunst in der Galleria Franchetti in der Ca‘ d’Oro. Tizians vermutlich letztes Werk, das „Martyrium des heiligen Laurentius“ besticht in der kostbar ausgestatteten Jesuitenkirche. Die Pinacoteca Querini-Stampalia birgt mit der „Darbringung im Tempel“ eines der großen Meisterwerke Giovanni Bellinis. Die „Itinerari segreti“ zeigen den Dogenpalast einmal von einer völlig anderen Seite. Im Museo Correr begeben wir uns auf die Spuren von Kaiserin Elisabeth und zu den Meisterwerken Canovas. Prächtig zeigt sich der Prunksaal der Biblioteca Marciana von Sansovino, ebenso beeindruckend die Schätze des Museo Archeologico. Auf dem Weg nach Murano besuchen wir San Michele, Venedigs Friedhofsinsel mit der schönen Kirche von Mauro Codussi. Santa Maria e San Donato war die Kathedrale Muranos und entstand vornehmlich im 12. Jahrhundert. Im Inneren beeindruckt vor allem der prachtvolle Fußboden. Auf Torcello fasziniert die herrliche Kathedrale mit dem eindrucksvollen „Jüngsten Gericht“ aus dem 12. Jahrhundert. Weitere Besichtigungen werden je nach Zeit und Möglichkeit eingebaut.

 

5. Tag: Venedig – Wien

Nach Beendigung der Besichtigungen Transfer zum Flughafen und Heimflug mit Austrian 19.00 – 20.10 Uhr nach Wien.

 

5 Tage Flug/Boot/Frühstücksbuffet

Montag, 15.11. – Freitag, 19.11. 2021

Pauschalpreis: € 1290,-

Einbettzimmerzuschlag: € 160.-

Leistungen:

Flüge mit Austrian incl. aller Gebühren, Taxiboot vom Flughafen zum Hotel und retour, 7 Tageskarte der ACTV, Hotel **** in Venedig mit Frühstücksbuffet, alle Besichtigungen, drahtloses Audiosystem, Reiseleitung Johannes Grumet

Nicht inkludiert: Eintrittsgebühren, Reiseversicherung

Mindestteilnehmerzahl: min. 10/max. 16 Personen

Wir raten Ihnen zum Abschluß einer Reiseversicherung !