Die Südsteiermark

"Die Südsteiermark"

Kirchen, Burgen, Wallfahrtsorte


Mi, 02.09. – So, 06.09. 2020

 

1. Tag: Wien – Bad Gleichenberg

Fahrt von Wien über den Wechsel nach Hartberg mit seinem beeindruckenden romanischen Karner, der reich ausgestatteten Pfarrkirche und der wundervollen Wallfahrtskirche von Lebing. Danach besuchen wir das einstige Augustinerkloster von Pöllau mit dem sogenannten „Steirischen Petersdom“. Die Wallfahrtskirche Pöllauberg ist ein Juwel der Gotik mit reicher Ausstattung. Danach geht es weiter zur Wallfahrtsbasilika am Weizberg. Den Freskenschmuck schuf der Hofmaler Josef Adam Ritter von Mölck, der für die imposanten Deckengemälde die fünf großen Marienfeste des Kirchenjahres wählte.Anschließend Weiterfahrt in unser Standquartier nach Bad Gleichenberg. 240 km.

 

2. Tag: Riegersburg, St. Anna und Straden

„Die stärkste Festung der Christenheit“ – So bezeichnete der berühmte Feldherr Feldmarschall Raimund Graf von Montecuccoli die weit in das Land ragende Riegersburg. Nach dem Besuch geht es nach Fehring mit seinem in Teilen gut erhaltenen Tabor. Mit prächtigen Blicken auf Burg Kapfenstein erreichen wir St. Anna am Aigen mit einem wunderschönen Hochaltar in der Pfarrkirche.Mit seinen vier Kirchen und drei weithin sichtbaren Kirchtürmen thront der Wallfahrtsort Straden über der Region. 120 km.

 

3. Tag: Bad Radkersburg, Ehrenhausen und St. Veit/Vogau

Das Stadtbild von Bad Radkersburg wird noch immer von seiner einst mächtigen Festunganlage geprägt. Neben der Pfarrkirche des hl. Johannes beeindrucken auch die Sammlungen des Museums im Zeughaus. Das Eggenberg’sche Mausoleum in Ehrenhausen wurde 1610 begonnen und nach langer Bauzeit 1693 geweiht. Als repräsentative Würdigung der militärischen und politischen Leistungen Ruprechts von Eggenberg ist das Mausoleum nicht nur ein persönliches Grabmonument, sondern auch ein programmatisches Symbol des katholischen Glaubens, für die Gegenreformation und den Kampf gegen den Protestantismus. Die Wallfahrtskirche von St. Veit am Vogau birgt einen prächtigen Hochaltar, der triumphbogengleich den Chorschluß füllt. Sein großes Altarblatt mit der Marter des hl. Veit zählt zu den Spitzenwerken der barocken Malerei im Land. Das Deckenfresko über der Orgel zeigt als steirische Besonderheit Papst Pius X. und im Hintergrund Karl Marx. 150 km.

 

4. Tag: Flavia Solva, Frauenberg und Seggau

Flavia Solva ist die einzige Römerstadt der Steiermark und der bedeutendste römerzeitliche Fundplatz des Landes. Die Siedlung ist in der Nähe eines latènezeitlichen Stammesvorortes – der Hauptort lag vermutlich auf dem Frauenberg bei Leibnitz – entstanden und erhielt ca. 70 n. Chr. unter Kaiser Vespasian das Stadtrecht. Danach geht es hinauf auf den Frauenberg mit seiner Wallfahrtskirche und dem Tempelmuseum, das die reiche keltische und römische Vergangenheit eindrucksvoll präsentiert. Schloß Seggauberg war lange Zeit bischöfliche Sommerresidenz und zeigt uns seine Prachträume und eine Vielzahl von Römersteinen. In Arnfels besuchen wir zum Abschluß die Pfarrkirche Mariä Geburt mit wertvoller Ausstattung. 150 km.

 

5. Tag: Bad Gleichenberg – Wien

Die Rückfahrt führt uns heute nach Kornberg mit seinem reich ausgestatteten Schloß. Schloß Kornberg wurde erstmals 1284 urkundlich erwähnt. Es wurde von den Herren von Kornberg im Auftrag der Ritter von Riegersburg-Wildon errichtet. Den Abschluß unserer Reise bildet der Besuch des Augustiner-Chorherrenstiftes Vorau mit seiner prachtvollen Kirche, der Sakristei und der wertvollen Bibliothek. Danach Heimfahrt nach Wien. 250 km.

 

5 Tage Bus/Halbpension

Mittwoch, 02.09. – Sonntag, 06.09. 2020

Pauschalpreis: € 930,-

Einbettzimmerzuschlag: € 110.-

Leistungen:
Busfahrt wie im Programm, Wellness-Hotel Allmer**** in Bad Gleichenberg mit Frühstücksbuffet und Abendessen, alle Besichtigungen und Ausflüge wie beschrieben, drahtlose Audioguides, Reiseleitung
Johannes Grumet

Nicht inkludiert: Eintrittsgebühren, Reiseversicherung, eventuell anfallende Kurtaxe

Mindestteilnehmerzahl: min. 10/max. 16 Personen

Wir raten Ihnen zum Abschluß einer Reiseversicherung !